What is an hourglass body?

Was ist eine Sanduhrfigur?

Was ist eine Sanduhrfigur?

Die sanduhrähnliche Figur ist einer der vier klassischen weiblichen Körpertypen, die von der Modeindustrie definiert werden. Zu den anderen Silhouetten gehören das Rechteck, das umgekehrte Dreieck und die Löffel-/Birnenform. Die Sanduhrfigur ist durch bestimmte Maße der Brust, Taille und Hüfte einer Frau gekennzeichnet. Frauen mit Sanduhrfigur haben typischerweise eine üppige Brust, eine schmale Taille und Hüften mit Maßen, die mit ihrer Brust vergleichbar sind. Dieser Körperbau leitet seinen Namen von seiner Ähnlichkeit mit einer Sanduhr ab, wobei die obere und untere Hälfte breit und ungefähr gleich breit sind, während die Mitte deutlich schmaler ist, was zu einem breit-schmal-weiten Gesamterscheinungsbild führt. Untersuchungen zeigen, dass Frauen mit Sanduhrfigur oft mehr geschätzt werden, was zu gesellschaftlichem Druck auf Frauen mit anderen Körperformen führt, die Sanduhrform nachzuahmen. Folglich kann dieser Druck zu Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper beitragen und das Risiko von Essstörungen bei jungen Frauen weltweit erhöhen.

Körpergewicht und Hormone

Körpermasse und Hormonhaushalt werden durch die genetische Veranlagung einer Frau und die physiologischen Veränderungen, die sie während der Pubertät durchläuft, beeinflusst. Die Verteilung des Körperfetts bei Frauen erreicht typischerweise zwischen der Pubertät und dem mittleren Erwachsenenalter ihren Höhepunkt. Hormone, insbesondere Sexualhormone, spielen eine entscheidende Rolle bei der Regulierung und Speicherung von Fett in bestimmten Körperbereichen. Östrogen neigt dazu, die Fettansammlung im Bauchbereich zu verringern und gleichzeitig die Fettspeicherung in den Hüften und Oberschenkeln zu fördern. Testosteron hingegen hat eine gegenteilige Wirkung: Es fördert die Ansammlung von Bauchfett und reduziert die Fettspeicherung in anderen Bereichen.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.